shop

Lesungen | Konzerte | Vorträge | Comics-Signierungen

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Und Sie werden über Neuigkeiten und Veranstaltungen informiert...





DO, 25. Oktober 2018

Theodor Itten stellt sein neues Buch 'Schweigen' vor.


Stille und Schweigen sind im Alltag und in der Politik ständig präsent, aber warum sprechen wir so selten darüber? Wir lieben die Stille, die Ruhe, wenn wir sie brauchen, halten sie aber kaum aus, wenn wir ihr Gegenüber sind. Im Geheimnis verschweigen wir etwas, das uns beschützt und hilft zu leben. Auf der anderen Seite wird manches buchstäblich totgeschwiegen, das zur Sprache gebracht werden müsste, um Heilung zu ermöglichen. Untertanen werden mit diktatorischem Gehabe zum Schweigen gebracht - eine kommunikative Machtdemonstration.

Dieses Buch beschreibt und analysiert aus sozialpsychologischer, kulturhistorischer und philosophischer Perspektive das menschliche Verhalten im Bezug zur Stille. Eindrucksvoll bringt der Autor zu Wort, was seine Erfahrungen, Gedanken, Textforschungen und Expertengespräche rund um dieses vielschichtige Thema hergeben, und lässt so neue, überraschende Verbindungen zwischen Stille, Schweigen und Ruhegeben entstehen. Ein erzählender Wegweiser mit nachdenklich stimmenden und amüsanten Erkenntnissen für alle Menschen, die dem Schweigen in all seinen Aspekten auf den Grund gehen möchten.


Itten, Theodor: Schweigen.
Von der Kunst der Stille bis zur befohlenen Ruhe.
Springer Verlag 2018
ISBN 978-3-662-56767-8
ISBN E-Book 978-3-662-56768-5


Links:
zum online Shop



DO, 20. Oktober 2018 ab 15h

Sehquenz von Daniel Mata


Wir dürfen die Ausstellung Sehquenz von Daniel Mata beherbergen. Die Vernissage findet am 20.10.2018 ab 15.00 Uhr statt. Die Ausstellung ist dann bis zum 9.11.2018 begehbar, jeweils während unseren regulären Öffnungszeiten.




Di, 13. November 2018, 20h im Palace

Daniel Ryser - 'In Badehosen nach Stalingrad'


Dieses Buch erzählt die Geschichte eines Jungen aus Kloten, der durch eine Familientragödie als Vierzehnjähriger Vollwaise wurde und sich zu einer der wortmächtigsten Figuren dieses Landes hochkämpfte: Roger Köppel, Journalist, Verleger der «Weltwoche» und SVP-Nationalrat.

Für diese nicht autorisierte Biografie führte Daniel Ryser hunderte Stunden Interviews mit früheren und heutigen Vertrauten, von ehemaligen Schulfreunden über Wegbegleiter aus der Medienszene bis zum Tessiner Milliardär und Financier Tito Tettamanti - und selbstverständlich mit Roger Köppel selbst.




Links:
echtzeit.ch
zum online Shop



Mi, 28. November 2018, 20h in der COMEDIA

in Zusammenarbeit mit der Bildungsgemeinschaft St.Gallen

PETER STÄUBER - SACKGASSE BREXIT


PETER STÄUBER mit seinem neuen Buch SACKGASSE BREXIT - Reportagen aus einem gespaltenen Land

Rotpunktverlag. Fr. 28.00

Zwischen boomender City und vergessener Peripherie - Grossbritannien auf der Suche nach sich selbst. Warum kehren die Briten der EU den Rücken?

Der in St.Gallen geborene Peter Stäuber legt nach London - Unterwegs in einer umkämpften Metropole ein weiteres hoch aktuelles und gut geschriebenes, recherchiertes Buch zum Brexit vor.

Peter Stäuber lebt in London. Er ist Mitglied bei Weltreporter.net und schreibt regelmässig für die WoZ, Zeit Online und Der Freitag.
Durch den Abend führt Richard Butz.




Links:
www.rotpunktverlag.ch
zum online Shop






COMEDIA die Buchhandlung der Kulturen!

Seit über 25 Jahren echt und keine Fälschung! Beachten Sie unser tiefes Angebot.
Vergessen Sie die Buchwarenhäuser, besuchen Sie uns, bestellen Sie bei uns!