Next Stop...Soweto

Für alle, welche sich mit südafrikanischer Musik aus der Zeit der Apartheid befassen liegen nun vom engagierten Label Strut drei wahre Perlen vor. Next Stop...Soweto gibt einen hervorragenden Einblick in die Musik des schwarzen Südafrika. Eigenständige, kämpferische Musik ist hier zu hören. Tief in der Tradition der verschiedenen Volksgruppen verwurzelt. Dazu aber oft auch mit einem Schuss R & B und Gospel, wie auch Jazz. Interessant die Vermischung traditioneller südafrikanischer Musik mit afro-amerikanischem Sound oder Musik aus umliegenden afrikanischen Ländern. In der Zeit der Anti-Apartheid-Bewegungen kam ja eine Menge südafrikanischer Musik auch hier auf den Markt und es tourten einige Bands durchs Land. Nicht zu vergessen die vielen MusikerInnen welche in der Emigration lebten, leben mussten, und dort auch dementsprechend wirkten.
Die drei Next Stop...Soweto Kompilationen sind so was wie ein Soundtrack zur Anti-Apartheid-Bewegung. Schön aufgemacht und gut dokumentiert widmet sich Vol. 1 denTownship Sounds from the golden age of Mbanqanga. Mbaqanga ist ein tanzbares Gemisch verschiedener Stile und war gerade in so einem multiethischen Township wie Soweto ein grosser Erfolg. Besonders in den 60er und 70er Jahren. Bekannte InterpretInnen dieses Stils sind zB. Mahlathini & The Mahotella Queens.
Vol. 2 hat dann den Titel Soul, Funk & Organ Grooves from the Townships 1969 - 1976. Auch hier eine Ladung fantastischer Sounds. Oft das erste mal ausserhalb Südfafrikas so einfach zugänglich. Die Musik auf diesem Sampler strahlt sicher schon eine grössere Portion von Widerstand und Radikalität aus. Pure Energie gegen die Macht der Weissen.
Vol. 3 nennt sich dann Giants, Ministers and Makers: Jazz in South Africa 1963 - 1978. Auch diese Platte veröffentlicht nicht einfach Hits und Altbekanntes. Und auch hier Musik voller Energie und Widerstandskraft.
Diese drei Platten sind eine kleine Meisterleistung und verdienen es gehört zu werden. Jede mit einem eigenständigen Cover und einem informativen Booklet. Und: Diese Werke sind nicht nur auf CD erhältlich sondern auch auf Doppel-Vinyl in bester Qualität.

Next...Stop Soweto. Vol. 1, Vol. 2 und Vol.3. CD oder Vinyl. STRUT-Records.




Comedia St.Gallen / www.comedia-sg.ch / 3.8.2010




COMEDIA
Katharinengasse 20, Postfach 117
CH-9004 St.Gallen
Tel./Fax (+41) 071 245 80 08
medien@comedia-sg.ch
http://www.comedia-sg.ch