Neue Musik aus Äthiopien


Äthiopien hat bekanntlich eine grosse, beeindruckende Musiktradition. Einen guten Einblick gibt dazu die Reihe éthiopiques von Francis Falceto auf Buda Musique. Über 27 Tonträger sind bis jetzt auf dieser Kollektion erschienen.

Nun aber zu Krar Collective mit ihrer Platte Ethiopia Super Krar. Krar Collective machen eine interessante Mischung aus Tradition und Moderne. Das Krar ist ein uraltes Instrument, eine sechssaitige Leier. Dazu gesellen sich Drums und je eine wunderschöne weibliche und männliche Stimme von Genet Assefa und Temesgen Zeleke. Begleitung gibt es durch eine einsaitige Violine und eine traditionelle Flöte. Nun könnte man sich damit eine wahrlich altertümliche Musik vorstellen. Dem ist aber nicht so. Das Krar Collective tönt frisch, lebendig und voller Bewegung. Zur Besonderheit dieser Band gehört, dass sie in ihren Songs verschiedene ethnische Gruppen, Sprachen zum Ausdruck bringt. Krar Collective ist professionell abgemischt und mit viel Liebe produziert. Live soll diese Band ein richtiger Kracher sein, ein wahres Erlebnis. So wird auch schon vom Krar Collective Rock gesprochen.




Gleich jetzt ist in der empfehlenswerten Rough Guide Reihe ein aktueller Sampler zu Äthiopien rausgekommen. Wie immer bestens dokumentiert und 13 Songs von 13 verschiedenen Bands enthaltend. Darauf natürlich auch das Krar Collective. Dazu Rapper wie Bole 2 Harlem, die Space Musiker Dub Colossus, der grosse Mahmoud Ahmed, strenge klassisch äthiopische Musik vom Orchestra Ethiopia, aktueller äthiopischer Jazz von Samuel Yirga, der betörende Alemayehu Eshete, Tirudel Zenebe mit elektronischer Musik. Und dann Invisible System von denen der Kompilation noch eine ganze Bonus CD beigelegt ist. Invisible System sind das Resultat des Entwicklungshelfers Dan Harper. Er erforschte verschiedene lokale Musikszenen, organisierte Begegnungen, musikalische Auseinandersetzungen. Daraus entstand Invisible System. Experimentelle äthiopische Musik ohne Verschönerung mit Ecken und Kanten. Wild und punkig. Und mit sehr eindrücklichen Gesängen.



Krar Collective: Ethiopia Super Krar.
10 Tracks. Ungefähr 58 Min. Auch auf Vinyl erhältlich.
River Boat Records; 2012.

CD Fr. 27.00 / LP Vinyl Fr. 32.00

The Rough Guide to the music of Ethiopia.
13 Tracks. Ungefähr 63 Min. Inkl. Bonus CD mit Invisible System.
World Music Network; 2012.
(Doppel-)CD Fr. 22.00






Pius Frey

Comedia Buchhandlung St.Gallen
www.comedia-sg.ch



Comedia St.Gallen / www.comedia-sg.ch / 16.10.2012




COMEDIA
Katharinengasse 20, Postfach 117
CH-9004 St.Gallen
Tel./Fax (+41) 071 245 80 08
medien@comedia-sg.ch
http://www.comedia-sg.ch